Fragen & Antworten

 

Wie kann ich buchen?


Lass uns über das Kontaktformular am Ende der Seite dein gewünschtes Ankunfts- und Abreisedatum wissen, ob du planst alleine, zu zweit oder als Gruppe zu kommen, deine/eure Verpflegungs- und Ausflugswünsche sowie alles, was wir sonst noch wissen sollten. Wir melden uns baldmöglichst zurück, da wir am Haus kein Internet haben.




Was gibt es zu essen?


Wir möchten euch nicht nur Land und Leute, sondern auch die traditionelle Küche näherbringen. Aus diesem Grund bieten wir euch vorwiegend (aber nicht ausschließlich) regionale und saisonale Speisen an. Wichtig ist, dass ihr uns vorab wissen lasst, ob ihr zwei oder drei Mahlzeiten täglich möchtet und ob ihr eine starke Abneigung gegen bestimmte Produkte habt. Selbstverpflegung ist bei uns nicht möglich. Unverträglichkeiten und alternative Ernährungsweisen Solltest du Vegetarier sein ist es wichtig, dass du uns vorab informierst. Wir können ohne Probleme fleisch- oder fischlose Alternativen bei allen Mahlzeiten anbieten. Bei veganer Ernährung wird es aufgrund des begrenzten Angebotes schwierig - jedoch sind wir bemüht, auch hier eine Lösung zu finden. Im Falle einer Unverträglichkeit (z. B. Gluten oder Laktose) können wir auf Grund der örtlichen Gegebenheiten und des Angebots leider keine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung anbieten.




Was nehme ich mit?


Aufgrund des teils wechselhaften Klimas ist es wichtig, immer auf alles vorbereitet und gut ausgestattet zu sein. Warme, robuste, praktische und regenfeste Kleidung sowie festes Schuhwerk sollten immer im Gepäck sein. Die schicke weiße Bluse und die Riemchensandalen lasst ihr besser zu Hause. Außerdem dürfen eine Taschenlampe und Ersatzbatterien in eurem Reisegepäck, sowie Insektenschutzmittel nicht fehlen. Wer nicht ohne Handy kann, sollte genügend Powerbanks oder Alternativen mitnehmen. Am Haus haben wir keinen Strom. Euer Haartrockner, die elektrische Zahnbürste und der Elektrorasierer werden daher keine Verwendung bei uns finden. Da die letzten 400 m zum Haus nur zu Fuß über einen steinigen Bergweg führen, solltet ihr eure Sachen unbedingt in einen Rucksack packen. Roll- oder Tragegepäck wird euch die Anreise und vor allem den Ab- und Aufstieg unnötig erschweren. Handtücher und Bettwäsche Handtücher und Bettwäsche sind im Preis inbegriffen. Eure Handtücher werden auf Wunsch täglich gewechselt. Jedoch appellieren wir an euer Umweltbewusstsein und freuen uns, wenn ihr die Handtücher öfter verwendet.




Wie sieht es mit Wanderungen und Ausflügen aus?


Für die aktiven Gäste bieten wir verschiedene Tagesausflüge an. Eine Auswahl findet ihr gleich im Anschluss. Tagesausflüge können nur vor Ort gebucht werden, da diese von der Witterung abhängig sind. Wer gerne auf eigene Faust losmarschieren möchte, kann zum Beispiel den Gipfel unseres Hausberges erklimmen, welcher sich auf 1670 m befindet und der einen tollen Panoramablick bietet. Da es in unserer Gegend keine ausgewiesenen Wanderwege gibt, empfehlen wir Touren auf eigene Faust nur naturerfahrenen Bergfreunden mit gutem Orientierungssinn. Solltet ihr aber unsicher sein, dann begleiten wir euch natürlich gerne.




Habe ich ein eigenes Bad?


Nein. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten können wir nicht für jedes der drei Gästezimmer ein eigenes Bad bieten. Das Badehaus befindet sich wenige Meter vom Haupthaus entfernt und steht allen Gästen zur Verfügung. Hier appellieren wir an ein rücksichtsvolles Miteinander. Damit es keine Konflikte gibt, steht ein weiteres kleines Bad im unteren Stockwerk des Haupthauses mit WC, Urinal, Waschbecken und Badewanne zur Verfügung. Somit teilen sich maximal sechs Gäste zwei Bäder. Der holzbefeuerte Badezuber im Badehaus bietet Platz für alle sechs Gäste und wird auf Wunsch und in Absprache mit allen Gästen für euch angeheizt.




Wie komme ich zu euch?


Es gibt zwei Möglichkeiten zu uns zu gelangen – Selbstanreise oder Transfer. Wenn ihr selbst anreist, vereinbaren wir mit euch eine Ankunftszeit, zu der wir uns im 12 km entfernten Bosansko Grahovo treffen. Dort parkt ihr euer Auto oder eure Motorräder, wir laden eure Sachen in unseren Jeep und fahren gemeinsam zum Haus, wo wir die letzten 400 m zu Fuß über einen kleinen, felsigen Weg zurücklegen. Wenn ihr mit dem Flugzeug oder der Bahn anreist, so ist euer Reiseziel Split, Zadar, Sibenik oder Knin. Wir holen euch dort ab und überqueren mit euch die kroatisch-bosnische Grenze, von der wir noch knapp 10 km zu uns ans Haus fahren. Die Kosten hierfür als auch für den Rücktransport werden bei Buchung abgeklärt.




Was bedeutet Bujadljivice?


Bujadljivice bedeutet frei übersetzt "Dort wo der Farn wächst" und wurde dem Ort rund um unser Haus bereits vor langer Zeit von den früheren Bewohnern zum Namen gegeben. Auch jetzt findet man dort an den schattigen Stellen wunderschöne, große Farne.





Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Wie läuft dein Urlaub bei uns ab? Was musst du mitbringen?

Alle Antworten findest du hier. 

Die Ausflugsziele

Alle unsere Tagesausflüge sind vor Ort und je nach Wetterlage und Gästeaufkommen kurzfristig buchbar.

PREODAC

Ruine & Aussicht

Der Ort Preodac trägt seit jeher den Titel „Schönster Ort Bosniens“ und ist für seine atemberaubende Aussicht und die Ruine, welche noch aus der Osmanenzeit stammt, bekannt. Vor Ort wird für euch ein traditionelles Mittagessen zubereitet.
 

Anfahrt: 2 Std.

Was ist mit wilden Tieren?


Wir befinden uns inmitten unberührter Natur. Es gibt alle möglichen wilden Tiere, die in der Regel aber sehr scheu sind. Abends kann man durchaus Hirsche beim Brunftgeschrei oder auch Wildschweine im Unterholz vorbeitraben hören. In der bosnischen Wildnis gibt es auch Wölfe und Bären - aber keine Angst, wir haben in den letzten zehn Jahren bis auf Dachs, Fuchs und Rehe keine größeren Tiere gesichtet. Naturliebhaber werden sich unter anderem an Adlern die am Himmel ihre Kreise ziehen, Siebenschläfern und Eulen nachts in den Baumwipfeln sowie schillernd leuchtenden Skarabäuskäfern erfreuen. Es gibt durchaus Spinnen, kleine Skorpione und in sehr seltenen Fällen sichtet man auch einmal eine Schlange. Die giftigste in der Gegend ist die Hornviper. Wir sind in all den Jahren keiner begegnet. Aber wer hiervor wirklich panische Angst hat, sollte sich überlegen, ob das das richtige Urlaubsziel ist.




Kann ich meinen Hund mitnehmen?


Aufgrund der wilden Tiere (bitte beachtet dazu den obigen Absatz) wird euer Hund mit den Eindrücken und der Geräuschkulisse eventuell überfordert sein und euren/seinen Urlaub bei uns nicht genießen können. Daher, und aus Rücksicht auf die anderen Gäste, müssen wir euch bitten euren Liebling zu Hause zu lassen.




Ab welchem Alter können wir unsere Kinder mitnehmen?


Unser Gästehaus befindet sich inmitten der Natur. Aus diesem Grund können wir euch die in Westeuropa üblichen Sicherheitsstandards nicht bieten. Auch wollen wir dies bewusst nicht in dem Maße, da es diesem Ort abträglich sein würde, wenn beispielsweise die wunderbare Aussicht von unserer Plattform durch ein Geländer beeinträchtigt wäre. Eure Kinder könnt ihr daher ab dem 18. Lebensjahr mitbringen.




Was ist am Haus geboten?


Unser Ort dient in erster Linie der Ruhe und Entspannung, weg von Stress, Elektrosmog und Reizüberflutung. Ob ihr dabei das lang geplante Buch in der Hängematte lest oder einfach nur die Aussicht genießt, ist natürlich euch überlassen. Wichtig ist, dass ihr mit euren Aktivitäten rücksichtsvoll gegenüber den anderen Gästen seid. Daher solltet ihr Musik beispielsweise lediglich über eure Kopfhörer genießen und andere elektronische Geräusche vermeiden.




Wie ist das Klima?


Aufgrund der Nähe zur kroatischen Küste haben wir in den Sommermonaten mediterran angehauchtes Klima und tagsüber teils über 30 Grad. An solchen Tagen sorgt aber die stetig wehende Bora für angenehmes Klima. Man darf jedoch nicht vergessen, dass wir uns auf 1000 m Höhe befinden und somit die Nächte auch in den Sommermonaten manchmal ziemlich kühl werden können. Außerdem kann das Wetter in den Bergen innerhalb von Minuten umschlagen. Bei Gewittern regnet es nicht nur aus Eimern, es donnert, blitzt und kann zum Ende des Sommers auch hageln.




Hausordnung & Zusammenleben - das wünschen wir uns.


Unsere Unterkunft bietet in drei Doppelzimmern Platz für sechs Personen. Wir haben diesen Ort geschaffen, um Anderen eine unvergessliche Zeit zu bereiten. Wir freuen uns neue Menschen kennenzulernen und hoffen, dass auch unsere Gäste im Umgang mit neuen Bekanntschaften offen und rücksichtsvoll sind.